Reihenrezension - The Rain (Rain - Tödliches Element und Storm - Die Auserwählte) - Virginia Bergin

Rain



Samstag, Partyabend. Ruby und ihre Freunde feiern ausgelassen bis in die Nacht. Was keiner ahnt: Es wird das letzte Mal sein. Ruby wird ihre Freunde niemals wiedersehen. Und sie wird auch Caspar zum ersten und letzten Mal geküsst haben. Denn in dieser Nacht kommt der giftige Regen, der ein tödliches Virus bringt. Die Menschheit rast ihrem Untergang entgegen. Wer nicht gleich stirbt, kämpft mit allen Mitteln ums Überleben. Freunde werden zu Feinden, Kinder zu Waisen, Nachbarn zu Gesetzesbrechern. Auch Ruby ist von einem Tag auf den anderen völlig auf sich allein gestellt. Inmitten von Tod, Chaos und Angst macht sie sich verzweifelt auf die Suche nach überlebenden Verwandten. Doch es gibt auch Hoffnung. Ruby erhält ein Lebenszeichen ihres totgeglaubten Vaters ...

Ruby ist ein junges Mädchen und leider benimmt sie sich auch so. Selbst nachdem sie dem Tod gegenüber gestanden hat, benimmt sie sich egoistisch und selbstverliebt. Ich erzähle auch nichts über die Story, denn auf dem Klappentext steht schon alles und sogar viel zu viel. Er verrät sogar Dinge, die erst weit hinten im Buch geschehen, wodurch die Spannung schon am Anfang abbaut.

Der Schreibstil ist katastrophal. Immer, wenn sie flucht, sieht man Schmetterlinge. Und die Sprache ist nicht entsprechend der Altersempfehlung, sondern für weniger.


Gerade noch 3 🌟
Weil die Story an sich richtig gut war. Nur die Umsetzung....
Hier ist die Rezension zu Rain (LINK)

Leseprobe (LINK)

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten - 16,99 €
Taschenbuch: 416 Seiten - 9,99 €
Kindle: 416 Seiten - 9,99 €
Verlag: FISCHER KJB
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3737351554
ISBN-13: 978-3737351553
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: The Rain 1





Storm



Drei Monate nach dem ersten tödlichen Regen, macht Ruby eine erschreckende Entdeckung: Um ein Heilmittel gegen das tödliche Virus zu finden, werden Experimente an Kindern durchgeführt! Als Ruby herausfindet, dass auch ihre Freunde unter den gefangenen Kindern sind, startet sie eine dramatische Rettungsaktion. Dabei stellt sich heraus, dass Ruby gegen das Virus immun ist. Doch das darf niemand erfahren, denn die Wissenschaftler haben ganz andere Pläne – und Ruby muss wieder fliehen. In einer Welt, in der Geld und Profit wichtiger als Menschenleben sind, kämpft Ruby ums Überleben, doch der Ausgang ist ungewiss.

Viel besser als Band 1

Allerdings verrät der Klappentext schon fast alles und man weiß vor dem lesen schon sehr viel und es gibt kaum noch Überraschungen. Genauso wie in Teil 1. Daher min 1 Stern weniger. Der Schreibstil ist schon viel besser geworden.

Die Protagonistin Ruby ist hier nicht so egoistisch und auf ihr Aussehen  bedacht, was bei ihrer Situation sowieso total übertrieben und unlogisch ist. So war es bei Rain. Sie übernimmt Verantwortung und verändert sich der Situation entsprechend.


3,5 🌟

Gebundene Ausgabe: 432 Seiten - 16,99 €
Kindle: 432 Seiten - 14,99 €
Verlag: FISCHER KJB
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3737351562
ISBN-13: 978-3737351560
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: The Storm

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stammbaum von Die Frauen der Rosenvilla von Teresa Simon

[Bericht] BürcherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer