Mein Lesetagebuch zu Die seufzende Wendeltreppe - Lockwood & Co #1 von Jonathan Stroud #2



Tag 2, 6.2.17, stellte sich als problematisch raus. Wir wollten bis S 129 lesen. Aber wegen mir klappte es nicht. Kind krank und musste eigentlich noch etwas lernen, also wurde es nicht sonderlich viel.

Doch am nächsten Tag hat es geklappt.
7.2.17

Teil 2 in dem Buch war viel besser. Man erfährt einiges über die Vergangenheit und die Persönlichkeit der 3.
Wir waren uns beide einig, dass George doch sehr unsympathisch rüberkommt. Er ist so ein Mensch, dessen Glas immer halb leer ist. Immer zuerst an das schlechte im Menschen und in Situationen denken.

Ansonsten gibt es nicht viel zu erzählen.

Was mir allerdings noch eingefallen ist: Achtung SPOILER!!
In Teil 1 sprangen Lockwood und Lucy aus dem Fenster, nachdem Lucy ein griechisches Feuer losgelassen hat, woraufhin alles in Flammen aufging.
Und danach kam so ein Satz wie: Es brennt zwar alles ab, aber Hauptsache, der Geist ist weg.
as ist das denn für eine Logik....

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer

[Bericht] BücherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig