Challenge-Fail | five-book-Challenge 2016

Hallo Leute.

Und..... Oh nein. Ich muss es gestehen. Ich habe die Challenge verbockt.
Dieses dumme Buchkauf-Verbot und diese schrecklichen Mängelexemplare immer, wo dann oben drauf auch noch Bücher liegen, die man unbedingt haben muss.

Jedenfalls muss ich sie abbrechen, sonst bin ich bis Ende des Jahres beschäftigt. -.-
Ich hatte echt gehofft, es klappt, denn ich will meinen SuB verkleinern und meine Bücher passen alle nicht mehr ins Regal.

Ich wollte nichts kaufen.
Doch dann fing es an. Ein Mängelaxemplar ständer und was lag drauf? Der Übergang von Justin Cronin. Statt 25 nur 5 Euro. Da kann ich doch nicht dran vorbei gehen. Und so ging es auch weiter und am Ende habe ich über 10 Bücher zusammen gehabt.

Naja ich habe zwar auch aussortiert, aber das macht es auch nicht besser.
Und es waren auch Bücher dabei, die ich schon kenne, aber noch nicht hatte. Gebraucht. Und Bücher, die zur Hälfte für meine Kinder sind.

So ist es nun mal und ich breche sie ab.
Ich habe 3 von 5 Büchern geschafft.
Doch die 2 ausgesuchten Bücher werde ich trotzdem dieses Jahr noch lesen, auch wenn ich auf eins mal so null Lust habe.

Falls jemand meine Bücher ansehen mag, oben in der Leiste gibt es den Punkt about me und darin einen Link für Tauschticket.

Bis bald.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stammbaum von Die Frauen der Rosenvilla von Teresa Simon

[Bericht] BürcherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer