[Lesetagebuch] Von der Nacht verzaubert von Amy Plum - Mit Madeleine #3

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Heute haben Madeleine und ich in Von der Nacht verzaubert von Amy Plum weitergelesen. Wir haben in der Facebook-Gruppe Gemeinsam Lesen beschlossen, es zusammen zu lesen.
Bis Seite 157 haben wir gelesen.

Hier unsere Eindrücke (diesmal werden die Beiträge nicht sehr lang, da ich sonst zu viel verrate - es passiert viel und schnell):

Vornweg: Ich bin bei den letzten 7 Seiten eingeschlafen. Demnach haben wir erst Donnerstag morgen geschrieben. Aber was solls. Es zählt noch zu Mittwoch.

Also meine Vermutung über Vampire war falsch. Sie heißen ja Revenants und sind sowas wie Geister. Das ist mir dann auch später aufgefallen, als ich vor lauter Verwirrung mal den Klappentext gelesen hatte. Das habe ich davor nicht machen. Ich wollte unvoreingenommen in die Geschichte starten.

Vincent hat alles erklärt und nun finde ich ihn nicht mehr so Furcht einflößend.
Dennoch gibt es noch einige Sachen, die ich bei ihm nicht verstehe und die er bisher auch nicht weiter erklärt hat. Ich hoffe, das tut er noch.

Hier noch einen Gedanken, den ich über Kate geschrieben habe:
Ich finde auch, dass Kate etwas naiv ist und sich einfach einlullen lässt, obwohl sie weiß, dass er eine beruhigende Wirkung auf sie hat, wenn er sie berührt. Krass. Ich wäre gegangen. Bisschen unverständlich für mich.
Ich hoffe, es gibt einen guten Grund und nicht so einen Rosarote-Brille-Grund.

Darauf hat Madeleine noch etwas geschrieben, was voll und ganz zutrifft:
Was mich ja ein klein wenig stört, das sie vincent so richtig anhimmelt obwohl sie ihn eigentlich kaum kennt. Total eifersüchtig, gleich in ihn verschossen und das nach 5 min sehen das fand ich dann auch etwas sehr schnell.

Später wieder mehr.

Mittlerweile habe ich eine Bewertung von 3,5 Sternen. Leider. Kate und Vincent fördern leider mit ihren Handlungen nicht gerade meine Bewertung. Aber ich bin guter Dinge, dass es besser wird. Und ich freue mich darauf zu erfahren, was noch passiert.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stammbaum von Die Frauen der Rosenvilla von Teresa Simon

[Bericht] BürcherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer