[Lesetagebuch] Abgeschnitten von Sebastian Fitzek mit Seval von BigBookLove #1

Dienstag, 8.September 2015

Heute haben Seval von BigBookLove und ich mit Abgeschnitten von Sebastian Fitzek begonnen und sind bis zur Seite 51 vorgerückt. Epilog und 6 spannende Kapitel später haben wir geschrieben:

(SPOILER möglich)

Es ist super, dass es mehrere Charaktere gibt, in die man sich hineinversetzen kann und denen man folgen kann.
Es ist spannend geschrieben, verspricht auch noch spannender und nichts für schwache Nerven zu werden, dennoch reißt es mich bisher nicht sonderlich vom Hocker.


Fiona gibt uns noch die meisten Rätsel auf, denn sie war nur im Epilog dabei. Und sie ist 13 und schlägt vollkommen den falschen Weg ein, wie ich finde. Ihr Freund ist wohl nicht gerade gut für sie und bringt ihr illegale, gefährliche und vor allem tödliche Sachen bei. Mit der Begründung, sie sei noch nicht strafmündig...
Welcher Typ ist denn bitte so drauf...

Dann glaube ich, dass Linda von ihrem Ex Daniel - genannt Danny -  einen psychischen "Knacks" abbekommen hat. Es wirkt alleine von den Erzählungen "geistesgestört". Ihn wünscht man niemandem.
Linda tut mir sehr leid. Sie hat Verfolgungswahn.

Mal schauen, was sich noch ereignet.

Der Hauptprotagonist hat mich schon von sich überzeugt, als er sich für ein armes, wehrloses Tier eingesetzt hat. Und zwar mit vollem Körpereinsatz, ohne vorher zu überlegen, ob er dabei etwas abbekommt.
Toller Mensch. Es sollten mehrere so sein wie er.
Ich bin sehr gespannt, ob es besser wird und ob es für Paul Herzfeld - Protagonist - alles gut ausgeht.

Müsste ich es jetzt bewerten, würde ich 3,5 Sterne vergeben. Ich bin allerdings guter Dinge, dass es noch aufsteigen wird.

Kommentare

  1. Super zusammengefasst! :) Ich glaube auch, dass uns noch viel mehr erwartet ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stammbaum von Die Frauen der Rosenvilla von Teresa Simon

[Bericht] BürcherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer