Posts

gelesene Bücher im Juni 2016

Bild
Hallo ihr Lieben.

Heute gibt es endlich mal einen Post über gelesene Bücher. Heute geht es um den Juni.

Der war aus gegebenem Anlass nicht sehr lesereich. Zumindest im Vergleich zu meinem sonstigen Leseverhalten war es recht wenig.

Hier kommt nun meine Zusammenfassung:


Gleich zu Anfang des Monats habe ich das Buch Beautiful Disaster von Jamie McGuire gelesen. Es war toll. 5 Sterne und 464 Seiten. Und obwohl es so gut war, habe ich mich entschieden, es auszusortieren, da ich der Meinung bin, es nicht noch einmal zu lesen und dass die Geschichte einen tollen Abschluss hat. Ich denke, dass weitere Teile mein gutes Gefühl für dieses Buch zunichte machen könnten.


Danach habe ich Schändung von Jussi Adler-Olsen gelesen. 4 Sterne und 459 Seiten. Dies ist der zweite Teil der Reihe Sonderdezernat Q rund um Carl Mørck. Die Reihe ist echt gut. Zeitweise etwas langweilig und sehr ausgeschmückt in diesen Passagen.
Aber trotzdem eine klasse Reihe.


Danach kam Die Ungehörigkeit des Glücks von Jenny …

Neue Bücher aus dem Dezember 2016 und wo ist der November hin?

Bild
Hallo ihr Lieben

Im Dezember 2016 gab es auch wieder neue Bücher und ein Hörbuch von Audible.
Fast alles habe ich schon gehört bzw gelesen. Nur eins noch nicht.
Außerdem waren es diesen Monat gar nicht so viel wie sonst.

Und im November gab es kein einziges neues Buch.
Aber fange ich mal an


•Flawed – Flawed #1 – Cecelia Ahern gehört

Dieses Hörbuch möchte ich definitiv auch noch als Buch in meinem Regal stehen haben.
Und lesen werde ich es ganz sicher auch nochmal. Es war echt spektakulär. Ich habe es sehr gern gehört.
Hier geht es um ein Mädchen, das in einer perfekten Welt lebt und diese perfekte Welt brandmarkt sie. Damit wird allen gezeigt, dass sie nicht perfekt ist und es nicht verdient, alles zu bekommen. Sie wird ausgegrenzt und verurteilt.
Spannend.


•Die Schattenschwester – Die sieben Schwestern #3 – Lucinda Riley gelesen

Diese Bücher sind immer ein Genuss.
Es geht in dieser Reihe um sieben Schwestern (eigentlich sechs, aber lest selbst). Sie alle sind adoptiert und bekommen …

Neue Bücher aus dem Oktober 2016

Bild
Hallo ihr Lieben.

Im Oktober 2016 gab es auch wieder neue Bücher.
Ich habe eine Bestellung bei ReBuy getätigt und außerdem war ich beim BücherZirkus. Es sind viele tolle Bücher dabei. Unter anderem Bücher aus Reihen, die ich beginnen bzw endlich vollständig da haben möchte. Aber seht selbst. Einige davon habe ich auch schon gelesen.



•The Tribe #10 – Amber – Linda Jensen als HC bei ReBuy für 1,49€
•The Tribe #11 – Ebony – Linda Jensen als HC bei ReBuy für 4,49€

Nun fehlen mir nur noch 2 Bücher der Reihe, dann habe ich alle in meinem Regal. Ich freu mich schon sehr darauf. Leider gibt es sie nicht mehr neu und auf einiges Seiten, bei denen es sie gibt, werden sie unnormal hoch gehandelt. Teilweise über 20 Euro.
Aber das werde ich mir trotzdem überlegen, denn ich möchte sie alle haben, bevor es gar keine mehr gibt.
Falls ihr die 2 letzten habt und nicht mehr braucht, sagt gern bescheid.



•Wehe dem der Böses tut – Lisa Jackson als TB bei ReBuy für 1,49€
•The Walking Dead #1 – Robert Kirkma…

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer

Bild
Hallo ihr Lieben. Heute stelle ich euch ein echt tolle Reihe vor, die im Englischen aus 4 Teilen besteht, im Deutschen allerdings als Trilogie gehandelt wird. Es gibt auch keine Cliffhanger. Man kann also nur Band 1 lesen oder Band 2 oder beide. Aber Band 3 ist wieder auf den ersten Teil aufgebaut.
Jedenfalls geht es um die Reihe Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer Die Bände heißen:Die Welt, wie wir sie kanntenDie Verlorenen von New YorkDas Leben, das uns bleibt


Ich bin sehr begeistert von dieser Reihe. Jeder Band hat von mir volle 5 Sterne erhalten. Und ich hatte sie innerhalb von ein paar Tagen alle durch.
Darum ärgert es mich um so mehr, dass Band 4 wohl nicht mehr ins Deutsche übersetzt wird.

Jedenfalls kommen wir nun zu den Dingen, die wohl alle interessieren. Der Inhalt. Zu jedem kann ich etwas sagen, da sie mehr oder weniger nicht komplett zusammen hängen.

Im ersten Band - Die Welt, wie wir sie kannten - geht es um Miranda. Sie lebt in Howell, einer kleine…

Gemeinsames Lesen und Rezension - Die Auserwählten im Labyrinth #3

Bild
Wow

Das Ende kam so schnell.
Wenn man frei hat, einem das Buch mittlerweile so gefällt, dass man locker an einem Tag 250 Seiten liest....
Kennt ihr das?

Ich nun schon. So viel schaffe ich sonst nicht an einem Stück zu lesen. Ich brauche immer mal eine Pause. Aber dieses hier... Wow. Ich konnte es nicht mehr weglegen. Wir wollten an dem Tag nur bis 350 lesen, aber dann überkam es mich und ich habe mit Seval geschrieben. Da haben wir uns drauf geeinigt, dass jeder selbst liest und wir uns danach einfach irgendwann austauschen.

Leider kann ich weiter gar nichts erzählen, da jede einzelne Information ein Spoiler wäre.

Ich sehr begeistert von dem Ende und hoffe, dass wir evtl bald Band 2 lesen.




Eckdaten*:


Gebundene Ausgabe: 496 Seiten - 16,99€Taschenbuch: 496 Seiten - 9,99€ (Carlsen)Kindle: 492 Seiten - 9,99€
Verlag: Chicken HouseISBN-10: 3551520194ISBN-13: 978-3551520197Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 17 Jahre


Klappentext*:


Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Un…

Gemeinsames Lesen - Die Auserwählten im Labyrinth #2

Bild
Hallo ihr Lieben.

Heute sind wir bei Seite 204 angekommen.
Mein Gefühl vom Anfang ist vollständig verflogen. Mittlerweile zieht mich diese Story richtig in seinen Bann. Es ist spannend, aufregend, interessant und der Schreibstil ist Klasse. Jetzt verstehe ich es auch, dass der Autor uns nicht viel Preis gibt. Auf diese Weise kann man sich besser in Thomas hinein versetzen, der mittlerweile in seinem neuen Zuhause auf der Lichtung eine Menge erlebt hat und versuchen muss alles zu verstehen und es zu akzeptieren.

Man fühlt sich beim Lesen sehr in Thomas hineinversetzt, versteht ihn von Seite zu Seite mehr.
Ich kann nur sagen, dass ich das Buch jetzt schon liebe (mittlerweile) und ich den ganzen Hype nachvollziehen kann. Ich habe auch sehr lange gebraucht, bis ich endlich mal mit der Reihe begonnen habe, obwohl ich sie schon länger in meinem Regal stehen habe.

Allerdings finde ich es auch wieder toll, dieses Buch mit Seval zusammen lesen zu können. Das macht immer wieder Spaß und wird ho…

Gemeinsames Lesen - Die Auserwählten im Labyrinth

Bild
Hallo ihr Lieben.

Heute beginnt wieder ein gemeinsames Lesen.
Diesmal wieder mit Seval vom Kanal Seval (HIER) auch bekannt vom Blog bigbooklove.

Wir haben schon öftern gemeinsam Bücher gelesen. Sogar erst im Januar mit Illuminati von Dan Brown.

Heute beginnt allerdings das Lesen von Die Auserwählten im Labyrinth

Wir lesen im ersten Abschnitt bis S. 101.
Und das denken wir von diesen Seiten:

Also wir hatten ausgemacht bis Seite 101, sind aber bei S. 63 stehen geblieben.
Bisher ist es einfach nur verwirrend und macht auch nicht sonderlich viel Spaß, wenn man nichts versteht. Also das wird sich schon alles noch aufklären, aber mir persönlich macht es nicht viel Spaß am Anfang, wenn da alles unverständlich ist und ich verliere schnell die Lust an dem Buch und zwinge mich dann meistens, was wieder dazu führt, dass ich in eine Leseflaute gerate. Und das gefällt mir gerade gar nicht, da ich Semesterferien habe und ich danach wieder gar nicht mehr zum Lesen komme..

Wie kann das Buch nur....